Zum Inhalt springen

Kiesaufbereitungsanlage

Foto 0
Daten und Fakten
Fabrikat
Typ
Geräteart Kiesaufbereitungsanlage
Baujahr 1997
IN 000000057
Standort Seebarn am Wagram

3484 Seebarn am Wagram
Österreich
Verfügbar ab sofort

Details

KIESAUFBEREITUNGSANLAGE SEEBARN  bei GRAFENWÖRTH (Bezirk TULLN)

Die Baujahre sämtlicher Teile sind zwischen 1978 und 1997.

EINE BESICHTIGUNG DER ANLAGE IST UNBEDINGT ERWÜNSCHT!

Ansprechpartner für Besichtigung und Preisverhandlung:

Prok. Bmst. Dip.-Ing. Thomas ERNST

 

ZUSTANDSBESCHREIBUNG DER ANLAGE:

Materialaufgaben samt Förderanlagen:

  • Die verbauten Verschleißkacheln sind teilweise verschlissen.
  • Beim Kipprost müssen die Bolzen samt Büchsen erneuert werden.
  • Die Grundrahmen der Förderbänder sind stark angerostet.
  • Teilweise stecken die Laufrollen.
  • Abstreifer sind verschlissen und die Bänder sind verbraucht.

Vorabsiebung:

  • Bei der Siebanlage sind sämtliche Siebe, Abstreifer usw. veschlissen.
  • Die Lagerungen, die Federung usw. müssen erneuert werden.
  • Die Zwischenbunker sind amt Grundrahmen stark verrostet und verbraucht.  
  • Bei den Förderbändern sind die Rahmen stark verrostet und teilweise eingerissen.
  • Die Fördergurte sind verschlissen bzw. eingerissen.
  • Die Laufrollen stecken zum Teil fest.

Brecheranlage:

  • Materialbunker bzw. die Materialaufgabe sind teilweise verschlissen.
  • Der Außenmantel hat Risse.
  • Bei Kreiselbrecher ist das Werkzeug verschlissen.
  • Ölverlust beim Getriebe.
  • Die Förderbänder sind teilweise eingerissen 

Doppeldeckersiebanlage:

  • Sämtliche Siebe, Abstreifer usw. verschlissen.
  • Die Lagerungen, Federung, usw. müssen erneuert werden.
  • Der Materialbunker ist rissig und löchrig, Grundrahmen stark angerostet.
  • Die Rahmen bei den Förderbändern sind stark angerostet. und teilweise eingerissen.
  • Die Fördergurte sind verschlissen bzw. eingerissen.
  • Die Laufrollen stecken zum Teil fest.

Lehmannsiebanlage:

  • Lagerung und Welle der Unwucht sind ausgeschlagen.
  • Siebe verschlissen.
  • Antriebsriemen rissig.
  • Verschleißarbeiten im Aufgabesilo notwendig.
  • Bei den Förderbändern sind die Rahmen stark verrostet und teilweise eingerissen.
  • Die Fördergurte sind verschlissen.
  • Die Laufrollen stecken zum Teil fest.

Zustand dem Alter und Einsatz entsprechend - siehe Fotos!

Preis anfragen


Ihr Kontakt: Richard Grass, Österreich
+43 (0)50 626 3018
+43 (0)50 626 ....
richard.grass@porr.at
Sprachen: Deutsch, Englisch

01

02

03

04

05

06

07

08

09

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

32

33

34

35

36

37

38

39

40

41

42

43

44

45

46

47

48

49

Ihr Kontakt Richard GrassÖsterreich
+43 (0)50 626 3018 +43 (0)50 626 ....
Sprachen: Deutsch, Englisch